am Montag 14. April 2008 um 20:52 schrieb Ebola:

Schick.saalswurm

Woher es kam kann ich nicht sagen, plötzlich war es da: »Smoke gets in your eyes«. Wahrscheinlich reflektierte meine Gefühlslage diesen Ohrwurm - ich nahm's mit einem halben Lächeln und ging damit spät schlafen.
Heute Mittag bekomme ich dann eine Reihe SMS, an deren Ende eine Einladung ins Palazzo in München steht. Absolut - Schuhbeck kocht, und um einen herum schwirren Akrobaten und Clowns. Ich sagte zu!
Eben sehe ich mir die Webseite der Palazzo an ... klicke auf München, sehe Schuhbecks Gesicht und ... im Hintergrund läuft »Smoke gets in your eyes«.

Ich gebe zu, dass es mir gerade etwas anders geworden ist. Seltsam zumindest. Auf jeden Fall freue ich mich über die Einladung - schon gar, weil die Begleitung es wert ist sich über sie zu freuen.

Lass' uns fahren Fisch ... das heißt, ich fahre und den Rest erleben wir. 37 Kommentare
s Bildle vom rollinger

habe mal wikipediertÂ…kenne diesen Herren trotzdem nicht.
Und das ist dann Variete mit Essen? oder wie? Da wäre ich überfordert glaube ich.


um 15-04-’08 11:11 von rollinger| (E-Mail ) (URL) | reagiere hierzu

das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Ebola Sie kennen Alfons Schuhbeck nicht? Einer der genialsten Köche diesseits der Realität.

Herr Rollinger, man muss es erlebt haben. Deshalb fährt man ja dahin − 3.5 Stunden Unterhaltung mit dem Besten was die Küche kennt.

ps.
Wundern sie sich nicht über die Zeitangabe ihres Kommentars. Der Beitrag war versehentlich von mir gelöscht und so musste ich die Kommentare aus dem Cache wieder herstellen.



s Bildle vom rollinger

nein, kenne ich nicht. Ichmach um all das TV gekoche einen Bogen, es ist einfach zu viel was da so alles läuft. Diesen Briten mochte ich sehr. Namen vergessen. Der mit der zu großen Zunge. Der kocht auf eine Art wie ich es vorziehe zu kochen. Kühlschrank auf reinschauen “was kann ich daraus machen”.
Kochbücher sind zum Ideen sammeln undauch gut wenn es was besonders gibt oder wie man etwas würzt. Bei Hühnchen Yassa oder so mußte ich schon auch nachschauen wieviel Zitrone so als Richtwert. Wobei diese Werte ja immer selbst zu beurteilen sind. Es gibt saure Zitronen und weniger saure.
Ich brachte es schon mal fertig aus einem “Ich hab nichts da Kühlschrank” bei Freunden eine paella zu machen. Drei Hühnchenbeine , Muschel aus Konserve..das springt einem ja schon an!
Natürlich wird dann daseine oder andere improvisiert, natürlich sind frische Muscheln besser, aber ..es hat geschmeckt! Das zählt in dem Moment.
Wie Freistil essen auf vegetarisch geht, weiß ich nicht. Da sind Sie Spezialist, aber es ist interessant, wenn das jemand wirklich kann. Selten sieht man wirklich gutes vegetarisches Essen. Wenn immer so ein Vegie auftaucht sehe ich in meinem geiste immer eine Zucchini. Mehr kommt da selten raus bei. Schade.
Ich habe mir irgendwann zum Vorsatz gemacht. “Ich ess überall alles (außer so künstliche Lebensmittel ,wie Tütensuppen etc) dann kommt man überall und auf Reisen problemlos durch.

Logisch ist das Essen dort super und sicher auch der Koch, keine Frage. Ich wünsche Ihnen viel Spaß damit.
Mir war das Logo bekannt, aber das gibts auch hier in Mannheim irgendwie.


um 15-04-’08 11:28 von rollinger| (E-Mail ) (URL) | reagiere hierzu

das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Ebola Jamie Oliver. Eine Klasse für sich – ich koche ähnlich (gucken was da ist und verarbeiten) wenn auch weit von seinem Niveau entfernt.

Ihr «Vorurteil» gegenüber Vegetarier ist weit verbreitet. Ich weiß noch wie meine Mutter damals entsetzt fragte, was ich denn essen wolle wenn kein Fleisch. So denken viele. Sich auf Fleisch als Mahlzeit zu beschränken, halte ich für beschränkt.
Zucchini esse ist selten. Ich mag das nicht besonders.

Danke.
Das Event Palazzo gibt es in 11 Städten – darunter auch Mannheim, mit Wohlfahrt in der Küche.



s Bildle vom rollinger

äh nein, ist ja leider kein Vorurteil. Ich wohnte mal mit einer guten Freundin in einem Haus und die war Vegetariere und auch im Zivildienst kamen mir viele entgegen. Es gab immer nur Zucchini. Das war komisch. Ichselbst mag zb lieber Burger aus Grünkern oder auch Lasagne mit Tofu mag ich gerne. Da war aber bei den meißten Vegies Fehlanzeige.


um 15-04-’08 12:32 von rollinger| (E-Mail ) (URL) | reagiere hierzu

das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Ebola Ich selbst ordne mich nicht als Vegetarier ein – ich esse kein Fleisch, das ist alles. Fahnen mag ich nicht. Aus Erfahrung weiß ich, dass manche die sich Vegetarier nennen Ausweichprodukte kaufen. Das heißt, Soja-Würste etc. Damit kann ich nichts anfangen.

s Bildle vom rollinger

Ja, daß weiß ich und denke ich mir. Siemögen keine Fahnen, daß ist mir sehr bewusst und macht Sie für mich auch sympathisch. Ich kann nicht viel vegetarisches, aber man wird es nicht glauben, daß die angeblich pfälzische Küche sehr oft kein Fleisch enthällt. “Dampfnudel oder Quetschekuche mit Kartoffelsupp” um nur die berühmten gerichte zu nennen. Auch der klassische Flammkuchen hier, ist ohne Speck. In der Gegend umden Bodensee bei den Bauern heißt der übrigens “Dinnele”


um 15-04-’08 12:58 von rollinger| (E-Mail ) (URL) | reagiere hierzu

das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Parisa Herr Ebola Gab es ein Ereigniss in ihrem Leben wonach Sie sich gesagt haben ich esse kein Fleisch mehr? Ich selbst kenne noch keinen der kein Fleisch isst. Gibt es in der fleischlosen Küche ein oder zwei Gerichte die Sie empfehlen würden?

das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Ebola Jo, hier heißt man die sogar Dinnede. Sehr gut mit Spinat und Quark.

s Bildle vom rollinger

Ich kenne eine Frau die hatte MS und dachte vegetarisch würde helfen und nichtrauchen auch. Rauchen tut sie wieder.
Die andere..tja ihre Großeltern hatten eine Metzgerei und da hat sie oft geholfen. Irgendwann war halt Schluß..erzählt Sie. Aber Sie gehört zur Generation “ich Liebe Nutella, A_Klasse aber eigentlich VW Bus Gedöns, Rastafari und Tibet und IKEA” ich weiß nicht was ich da glauben soll.
Ich kenne leider keine ernstzunehmende Vegetarier..bis jetzt.


um 15-04-’08 14:07 von rollinger| (E-Mail ) (URL) | reagiere hierzu

das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Ebola Lach. Ernstzunehmende Vegetarier klingt irgendwie interessant, Herr Rollinger. ;-)

s Bildle vom rollinger

hahaha ich meine Spaghetti Aioli gabs da auch nie, oder mit Chili oder alles zusammen. Zucchini Karoffel und der alberne Spargel hype.
Nie Kohlrabi und Sauerkraut war auch iii. Ich weiß nicht. Ich koche auch hin und wieder fleischlos, Fleisch ist nicht so mein Ding und diese Grillwut nervt ja auch. Das kann nicht gut sein.
So lange es Nudeln gibt ist für mich alles ok. :-)


um 15-04-’08 14:24 von rollinger| (E-Mail ) (URL) | reagiere hierzu

das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Parisa Meine Mitbewohnerin hat leider auch MS sie hat mit dem Rauchen aufgehört aber mit dem Fleisch essen nicht. Soweit es meine Süssen bekannt ist, darf sie Fleisch essen nur nicht so viel. Da gibt es aber auch Wochenpläne die man einhalten soll, kann wie auch immer. Ich glaube es wird auch nicht so einfach sein einen ernstzunehmenden Vegetarier zu finden. Fileicht eher einen Veganer.

das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Parisa Pasta ala Ebola?

s Bildle vom rollinger

einen Veganer..hm weiß nicht. man kann doch kein Fleisch essen wollen und ganz normal bleiben, wie der Hr. Ebola wie mir scheint.
Ich meine wenn jemand anders kein Fleisch isst, was kann michdas stören? Wenn andere kein Schwein essen, warum sollte mich das stören?


um 15-04-’08 15:03 von rollinger| (E-Mail ) (URL) | reagiere hierzu

das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Parisa Herr Rollinger ich muss Ihnen da Recht geben. jedem das seine. Ich weiss das ich eine leidenschaftliche Fleisch esserin bin, obwohl mir hier und da mehr Gemüse nicht Schaden würde. Ich koche auch sehr gerne mit Gemüse aber auf Fleisch verzichten beim Essen kochen kann ich nicht, bin einfach zu schwach:-)

s Bildle vom rollinger

Ja gebe ich ihnen Recht. Irgendwie läuft mir ganz ohne Fleisch der Akku leer. Fisch ist eine alternative, aber zu teuer.
Immerhin darf ich als Diabetiker Fleisch essen soviel ich will, Getreide ist da eher problematisch, aber auch nicht wirklich.


um 15-04-’08 15:23 von rollinger| (E-Mail ) (URL) | reagiere hierzu

das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Parisa Ich meine bei Diabetiker gibt es Stufen in denen die Krankheit aufgeteilt wird, liege ich da richtig? wenn ja, darf ich fragen in wecher Stufe Sie sind Herr Rollinger?

s Bildle vom rollinger

Stufen kann man das nicht nennen. Es sind zwei Arten.
Diabetes I: Muß Insulin spritzen, kann essen was er will, muß aber entsprechend “runterspritzen”
D II: Muß nicht spritzen, muß aber aufpassen beim Essen. Man ist erstaunt was man essen darf und was nicht. Der normale Verstand täuscht enorm!


um 15-04-’08 15:33 von rollinger| (E-Mail ) (URL) | reagiere hierzu

das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Parisa Es ist nicht immer richtig was uns unser Verstand sagt das ist schon wahr. Also sind Sie in D II. Nicht einfach. Herr Rollinger was ist ihre lieblins Speise?

s Bildle vom rollinger

hmmm schwer zu sagen. Spaghetti Bolognese? ja doch.


um 15-04-’08 15:50 von rollinger| (E-Mail ) (URL) | reagiere hierzu

das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Parisa Sind Sie immer so eifach gestrickt

s Bildle vom rollinger

was meine Sie damit? Vielleicht sollten SIe mir mal mailen? ginge das?


um 15-04-’08 16:08 von rollinger| (E-Mail ) (URL) | reagiere hierzu

s Bildle vom rollinger

ah Sie meinen ich muß jetzt Sauce hollaindaise an Klabsschnitzel oder Lachs sagen? Wie albern ist das denn?
Nationalgerichte sind eben auch oft ganz einfache Dinge, di es eben in rauhen Mengen in dem Land gibt.
Meine Mutter lernte spät kochen…bei einer Italienerin. Vielleicht von daher.


um 15-04-’08 16:16 von rollinger| (E-Mail ) (URL) | reagiere hierzu

das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Parisa Herr Rollinger bei uns in NRW sagt man das zu Personen, wo man der Meinung ist das Sie eine einfache aber gute Lienie im Leben verfolgen.

das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Parisa Herr Rollinger wollte Sie auf keinen fall verergern. Schieben Sie es auf mein “jugentlichen Leichtsinn”.:-)

s Bildle vom rollinger

ja, bei uns kennt man dieses Sprichwort auch aber eher so “boah bist Du primitiv”. Verstehen Sie.
Leider bin ich es nicht, daß würde so manches erleichtern. Auch beim Essen. Wer meine Manie kennt, Nudel könnten zu weich werden, dreht schon die Augen. Experimente beim Kochen immer, aber bei Nudeln verstehe ich keinen Spaß! ;-)

Ok eines meiner weiteren gerichte ist namenlos oder ist in der Familie als “italienisches Hähnchen” bekannt. Hühnchen, Kartoffel, Kapern,Wein und Tomate, viel Petersilie, stundenkang im Römertopf. Perfekt.

Oder ganz einfach die Muscheln die es gestern Abend gab? Nur mit Brot und Wein.

Die Lachsschnitzel von dem neuen Fischmarkt mit Dill, Mango Sauce von letzter Woche.

Ich könnte ewig so weitermachen :-)


um 15-04-’08 16:27 von rollinger| (E-Mail ) (URL) | reagiere hierzu

s Bildle vom rollinger

oh kein Problem, ich bin auch gerne einfach und dazu aus einem bäuerlichen Bundesland. :-)
Lieblingsessen ist eben auch schwierig zu beantworten, daß ist stimmungsabhängig.


um 15-04-’08 16:29 von rollinger| (E-Mail ) (URL) | reagiere hierzu

das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Parisa Ich verspreche das ich bei der Schwester von Herrn Ebola Unterricht in der Umganssprache nehmen werde.

s Bildle vom rollinger

hahaha sie wissen nicht wie unebliebt die Schwaben sind?
Ich mag Hr. Ebola nur als Türke HAHAHAHA

(ist alles gar nicht wahr)
(wohl)


um 15-04-’08 16:34 von rollinger| (E-Mail ) (URL) | reagiere hierzu

das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Parisa Muss Sie entteuchen aber die Schwester sitzt im Allgäu.

s Bildle vom rollinger

bevor ich das jetzt alles nicht kapiere.
Die Schwester von Hr. Ebola wohnt im schönen Allgäu…aha
und Sie sind ..wer?
(Das interessiert mich jetzt)


um 15-04-’08 16:38 von rollinger| (E-Mail ) (URL) | reagiere hierzu

das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Parisa Eine Bekannte. Bis zum nächsten mal muss jetzt Arbeiten sonst komm ich heut nicht mehr Heim.

das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Ebola Eine Schwester von mir wohnt im Allgäu, Herr Rollinger. Sie kommentierte hier ab und zu mit – «Y». Meine andere Schwester ist fast meine Nachbarin – ca. 80m. Parisa habe ich wohl auf dem Geburtstag meines Quasischwagers Ralf gesehen. Kann mich aber nicht genau erinnern, welche von den vielen Menschen sie jetzt wirklich ist. Freue mich aber trotzdem dass sie den Weg hierher gefunden hat. :-)

s Bildle vom Lea

Lieber Ebola! Du hast also doch abgeschaltet. Einfach so. Wieso???? Bitte nicht.

Die Serveradresse hatte ich aus einer Mail und wollte nur mal sehen ob das noch gteht.



das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Ebola Nicht weiter schlimm.

Aus welcher Mail denn? Der Pfad hier wurde eigentlich nie in einer Mail verschickt…





(optionales Feld)
(optionales Feld)
Persönliche Informationen speichern?
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.

Navigate

Aktuell
« ab.schied
  » chi

Credit


Statistic


menü


background-image

Elvis Presley 

wir lesen


stuff

Valid XHTML 1.0!  
Valid CSS!  
Blogverzeichnis  
Blogverzeichnis - Bloggerei.de  
XML-Feed (RSS 1.0)  
XML: Atom Feed